09.10.2018

BIXA TRAVESTY
BR, 2018, 75 min, OmU, digital
Regie: Claudia Priscilla & Kiko Goifman

Als Transfrau aus den Peripherien São Paulos erhebt Linn da Quebrada ihre Stimme für die Queers of Colour aus den Favelas. Mit ihrer Jugendfreund*in und Partner*in in Crime, Jup de Bairro, performt sie in fulminanten Konzerten. Mit extravagenten Kostümen und viel Twerking unternimmt sie eine elektro-akkustische Attacke gegen die weiße, heteronormative Geschlechterordnung Brasiliens und den Machismo der dortigen Musikszene. Ein politisches wie intimes Portrait einer außerodrentlichen Künstler*in.

Website: https://www.figafilms.com/bixatravesty
Facebook: https://www.facebook.com/bixatravestyofilme/

BIXA TRAVESTY präsentieren wir in Kooperation mit den Lesbisch Schwulen Filmtagen Hamburg (https://www.lsf-hamburg.de/).

23.10.2018

SAFARI
AT, 2016, 90 min, digital
Regie: Ulrich Seidl

Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen sie Urlaub. Deutsche und österreichische Jagdtouristen fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren. Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur.

Website: http://www.ulrichseidl.com/de/ulrich-seidl-filmproduktion/…
Facebook: https://www.facebook.com/safarifilm/

---
Salon und Bar ab 18:30 Uhr geöffnet
Filmbeginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden willkommen

B-Movie
Brigittenstr. 5 (Hinterhof)
20359 Hamburg

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email



Hotels und Reisen