14.11.2017

DIE HÖHLE VON EPPENDORF
DE, 2016, 60 min, digital
Regie: Oliver Schwabe

Eine Hamburger Club-Legende in Sachen Jazz, Blues und Rock; Das PÖ war ein Ort, an dem sich Musik entfalten und entwickeln konnte. Nicht nur lokale Größen wie Udo Lindenberg und Otto gingen im PÖ ein und aus, sondern auch internationale Stars wie Dexter Gordon, Al Jarreau oder U2. In der Silvesternacht 1985/86 macht der legendäre Musikclub zu. Für immer. Doch die Geschichten und Anekdoten rund um die kleine Eckkneipe sind lebendig und hallen auch in der heutigen Clubszene nach. Archivmaterial sowie Interviews mit Betreibern, Gästen und Musikern lassen die ehemalige Musikinstitution wieder lebendig werden.

28.11.2017

USA 1982: WE STOOD LIKE KINGS PLAYS KOYAANISQATSI
US, 1982, 94 min, digital
Regie: Godfrey Reggio
Livemusik: We Stood Like Kings (BE)

„Koyaanisqatsi“ – das bedeutet in der Sprache der Hopi-Indianer „Leben im Ungleichgewicht“. Diesem Ungleichgewicht hat Godfrey Reggio mit seinem experimentellen Film eine visuelle Entsprechung gegeben. Gewaltige Natur trifft Schnitt für Schnitt auf endlose Industrieanlagen, das hektische Treiben großer Städte oder den rhythmischen Puls des Straßenverkehrs. Im Original wird der Film mit einem Soundtrack von Philipp Glas untermalt.
Nicht so an diesem Abend, denn die belgische Post-Rock Band wird den Film live neu vertonen. We Stood Like Kings verbinden instrumentalen Post-Rock mit progressiven Elementen. Dank der zentralen Präsenz des Pianos ist auch der neoklassische Einfluss unüberhörbar. Chopin trifft auf Pink Floyd und Explosions In The Sky.

---
Salon und Bar ab 18:30 Uhr geöffnet
Filmbeginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden willkommen

B-Movie
Brigittenstr. 5 (Hinterhof)
20359 Hamburg

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email



Hotels und Reisen