24.11.2015
Nicht alles schlucken
DE, 2015, 86 Minuten, digital
Regie: Jana Kalms, Piet Stolz, Sebastian Winkels

Psychische Erkrankungen werden subjektiv häufig als Makel erlebt, geheim gehalten und schamvoll versteckt. Dieses Tabu möchte „Nicht alles schlucken“ brechen.
Psychoseerfahrene Menschen, Angehörige, sowie Ärzte und Pfleger erzählen vor der Kamera von ihren Erfahrungen mit Psychopharmaka.
Diese sind längst ein Riesenmarkt und Geschäft. Doch was wissen wir über die Folgen jenseits von klinischer Forschung und Pharmaindustrie? Sind sie heilsam oder kränkend? Ein Segen oder doch ein Fluch?
„Nicht alles schlucken“ gewährt tiefe Einblicke in die menschliche Existenz und zeigt, was Einzelne in Krisen wirklich brauchen.

Gast: Gwen Schulz. Protagonistin

Webseite: http://nichtallesschlucken.de/film/

Salon und Bar ab 18:30 Uhr geöffnet
Filmbeginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden willkommen

B-Movie
Brigittenstr. 5 (Hinterhof)
20359 Hamburg

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email



Hotels und Reisen