Archiv für Januar 2020

Nachkriegskarrieren im Januar

Hallo Zwanzig-Zwanzig! Wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gekommen! Unsere Januar-Filme thematisieren zwei sehr unterschiedliche Nachkriegskarrieren und zwei sehr unterschiedliche Arten, mit dem im zweiten Weltkrieg Erlebten umzugehen.

Los geht es am 14.01. mit Ruth Beckermanns WALDHEIMS WALZER. 1986 kandidiert der namensgebende Kurt Waldheim für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten. Zeitgleich deckt der Jüdische Weltkongress in New York substanzielle Lücken in dessen Kriegsbiografie auf und löst damit einen Skandal aus. Mit internationalem Archivmaterial sowie selbst gedrehten Videoaufnahmen zeichnet der Film die Geschichte einer Lebenslüge nach.

Weiter geht es dann am 28.01. mit KULENKAMPFFS SCHUHE von Regina Schilling. Welche Rolle spielte das Unterhaltungsfernsehen der jungen Bundesrepublik bei der Verarbeitung der Kriegserfahrungen und welche Erinnerungen teilten seine Stars und Zuschauer? Anhand ihrer eigenen Familie, insbesondere der Geschichte ihres Vaters, geht Regina Schilling dieser Frage nach. Regina Schilling wird zu Gast sein!

Weitere Informationen und Trailer gibt es hier: JANUAR 2020




Hotels und Reisen