Von Roadtrips & letzen Reisen

Die Verfehlungen aus dem Januar wollen wir nicht wiederholen und setzen euch im Februar rechtzeitig über unser Monatsprogramm ins Bild.

Los geht es am 13.02. mit UTBÜXEN KANN KEENEN von Gisela Tuchtenhagen und Margot Neubert-Maric. Für ihren Film bereisen sie den deutschen Norden und sprechen mit Menschen, für die der Tod auf die ein oder andere Weise zum Berufsalltag gehört. Der Film lebt von seinen sympatischen Protagonisten und ist komplett auf Platt (mit deutschen Untertiteln). Die Filmemacherinnen sind an diesem Abend zu Gast!

Am 27.02. geht es dann mit PAWEL UND WAWEL nach Island. Dort reist Krzysztof Kaczmarek mit einem Festival polnischer Filmklassiker äußerst unerfolgreich von Ort zu Ort. Sein Roadtrip ist aber keinesfalls vergebens, denn währenddessen entsteht ein formal eigenwilliger und ideenreicher Essayfilm der mehr als nur ein Mal schmunzeln lässt.

Alles Weitere findet ihr unter: FEBRUAR 2018

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „Von Roadtrips & letzen Reisen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + = sechs



Hotels und Reisen