It’s all about music!

Dieses Jahr wird der November im Dokusalon ausgesprochen musikalisch. Wir tauchen nicht nur in ein prägnantes Stück lokaler Musik- und Subkultur-Geschichte ab, sondern präsentieren euch auch noch ein Livekonzert auf der B-Movie Bühne.

Wir starten am 14.11. mit Oliver Schwabes DIE HÖHLE VON EPPENDORF. Seine Hommage an den legendären Club „Onkel Pö’s Carnegie Hall“ verbindet atmosphärisch dichtes Archivmaterial und Interviews mit Künstlern, Betreibern und Gästen. Neben lokalen Größen wie Olli Dittrich, Otto oder Udo Lindenberg gingen auch internationale Stars im „Pö“ aus und ein: Dexter Gordon, Al Jarreau oder auch U2 waren in Eppendorf zu Gast. Wir lassen diese Institution hochleben und begrüßen bei uns den Regisseur, Oliver Schwabe!

Am 28.11. verknüpfen wir dann erneut Dokumentarfilm mit Live-Musik. Die Post-Rocker WE STOOD LIKE KINGS aus Brüssel verpassten im Doukusalon schon Dziga Vertovs A SIXTH PART OF THE WORLD und Walter Ruttmanns BERLIN – DIE SYNFONIE DER GROßSTAD ein neues Klangkleid. Nun präsentieren sie ihr drittes Album: USA 1982. Wir freuen uns auf die epischen und stilprägenden Bilder aus Godfrey Reggios KOYAANISQUATSI und einen ebensolchen Soundtrack!

Mehr zum Novemberprogramm

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „It’s all about music!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − vier =



Hotels und Reisen