Archiv für November 2012

Porträts im November

Zwei schillernde Persönlichkeiten werden in diesen tristen Novembertagen unseren Dokumentarfilmsalon zum leuchten bringen. In zwei – sehr unterschiedlich gestrickten – filmischen Portraits versuchen die Filmemacher, den Objekten ihrer Betrachtung näher zu kommen, zu deren Kern vorzudringen, sie „so zu zeigen, wie sie sind“. Oder versuchen sie das gar nicht? Fragen, die sich vortrefflich diskutieren lassen: Am 13. November bei GOD BLESS OZZY OSBOURNE und am 27. November nach ANNA PAVLOVA LEBT IN BERLIN. Zum zweiten Termin sind Regisseur Theo Solnik und seine Protagonistin, Anna Pavlova, im Salon zu Gast.




Hotels und Reisen